Unterwaldner, unser Magazin

Trauer TODESANZEIGE «Kunst ist ein Prozess des ganzen Lebens. Das ist eine Lebenseinstellung, Sie werden bis zum letzten Atemzug nicht anders darüber denken oder etwas anderes machen». (Pravoslav Sovak, 2016) PRAVOSLAV SOVAK 30. August 1926 – 10. Juni 2022 Pravoslav Sovak war einer der herausragenden tschechischen Künstler der Gegenwart. In seinem über 80-jährigen künstlerischen Schaffen entstand ein Universum zeitloser Eleganz aus Grafiken, Zeichnungen, Gemälden, Collagen und digitalen Fotografien, die eigenen Wegen folgen. Sie alle spiegeln eine intensive Zwiesprache mit seiner Umwelt und der Natur wider, denen er auf zahlreichen Reisen durch Europa und die USA begegnet war. Seine Werke wurden in renommierten Ausstellungen weltweit gezeigt und sind in bedeutendenMuseen und Sammlungen präsent. Pravoslav Sovak emigrierte 1968 aus Tschechien nach Deutschland, kam 1969 nach Luzern und lebte ab 1978 bis zu seinem Tod in Hergiswil. 1975 bis 1991 war er Professor für Freie Grafik an der Fachhochschule Köln für Kunst und Design. Seine Verdienste insbesondere auf dem Gebiet der Grafik sind richtungsweisend. Der Künstler hinterlässt ein umfangreiches OEuvre voller Schönheit. Dies bleibt uns als eine Welt voller Ahnungen, Geheimnissen und Erinnerungen. Die Familie Stiftung Pravoslav Sovak Ehemaliger Freundeskreis Pravoslav Sovak

RkJQdWJsaXNoZXIy MTU1MjYz