Unterwaldner, unser Magazin

Laureus Sport For Good Weekend für den guten Zweck im Kempinski Palace Engelberg Engelberg, 16. Juni 2022 – Mit dem Laureus Sport For Good Weekend, das vom 11. bis 12. Juni im Kempinski Palace Engelberg stattfand, lancierte die Laureus Foundation Switzerland ein sportliches Wochenende für den guten Zweck. Gemeinsam mit Co-Gastgeber und Hoteldirektor Andreas Magnus lud die Stiftung ihre Botschafter:innen, unter ihnen Conny Kissling, Sarah van Berkel, Max Heinzer, Stephan Siegrist, Gian Simmen und Jan van Berkel, sowie viele weitere Gäste auf eine sportliche und genussvolle Reise in die Schweizer Berge ein. Nach aktiver Sportbetätigung wurden an der Summer Charity Night 84‘300 Franken für « fit4future », eines der sieben Laureus Förderprogramme, gesammelt. Die Kooperation ist Teil des unabhängigen Non-Profit-Gesundheitsprogrammes BE Health, das die Kempinski Gruppe vor neun Jahren initiiert hat. Um das Förderprogramm dieses Jahr stärker zu unterstützen, veranstaltete die Laureus Stiftung Schweiz erstmalig das Laureus Sport for Good Weekend. Damit auch die Gäste sich sportlich betätigen konnten, boten die Laureus Botschafter:innen am Samstag und Sonntag jeweils ein Sportprogramm mit Wandern, Klettern, Biken und Golfen an. Auch das Fitness- und Spa-Angebot des Kempinski Palace Engelberg stand den Gästen frei zur Verfügung. Am Abend genossen die Gäste an der Laureus Summer Charity Night powered by Kempinski Palace Engelberg & Laureus kulinarische Höhepunkte im historischen Kursaal, der mittels spektakulärer Dekoration in eine stimmungsvolle Gartenparty verwandelt wurde. Dabei gab es zwei exklusive Auktionspreise zu ersteigern. Die ansonsten unverkäuflichen Erlebnisse wurden von Kempinski Palace Engelberg-Botschafterin Michelle Gisin und Schwester Dominique Gisin angeboten. Für Unterhaltung sorgte neben Livemusik auch Joël von Mutzenbecher mit einem massgeschneiderten Stand-Up Comedy Programm. Bei einem herzhaften Laureus Brunch unter der kulinarischen Führung von Executive Chef Michéle Müller im Kempinski Palace Engelberg wurde der Schweizer Rollstuhlsportler und « Laureus World Sportsperson of The Year with a Disability » Marcel Hug geehrt. Das erfolgreiche Weekend wurde mit einem packenden Keynote über Hugs Tipps und Tricks im Umgang mit Niederlage und Sieg ausgeklungen. «Wir freuen uns, mit der Laureus Stiftung Schweiz eine Partnerin mit gleichen Werten gefunden zu haben, um gemeinsam mit ihr einen Beitrag zur nationalen Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz leisten zu können. ‘fit4future’ ist unsere auserwählte, lokale Gesundheitsinitiative unter dem Dach von BE Health, dem von Kempinski Hotels initiierten CSR Programm. Es war uns eine Freude, Mitgastgeber dieses, nun jährlich, bei uns stattfindenden Events zu sein», gibt Hoteldirektor Andreas Magnus bekannt. Das Gesundheitsförderungsprogramm von Laureus Foundation Switzerland bietet Kindern im Primarschulalter professionell geleitete Sportwochen in den Winter-, Frühlings-, Sommer- und Herbstferien an. Die polysportive Ganzheitlichkeit von « fit4future » in Form eines Spielparcours und wissenschaftlich erarbeiteten und die kindgerecht umgesetzten Themen der Ernährung und Brainfitness ( psychische Gesundheit ) bilden den Rahmen der Sportcamps. Kempinski Palace Engelberg

RkJQdWJsaXNoZXIy MTU1MjYz